Gemeinde Laufersweiler im Hunsrück
Gemeinde Laufersweiler im Hunsrück

Bücherei der evangelischen Kirchengemeinde

Text und Bilder: Martin Barth, Presbyter

Lesesommer 2016 – Abenteuer beginnen im Kopf

 

 

Auch in diesem Jahr hat sich die Evangelische öffentliche Bücherei Büchenbeuren wieder an dem unter dem Motto „Abenteuer beginnen im Kopf“ von der Landesregierung geförderten Lesesommer Rheinland-Pfalz beteiligt. Zu diesem Zweck wurden neue Bücher angeschafft und die Öffnungszeiten in den Sommerferien ausgeweitet.

 

Am 17.09.2016 fand im Evangelischen Gemeindehaus Büchenbeuren das Abschlussfest zum Lesesommer 2016 statt. Unterstützt von weiteren Helfern konnte das Bücherei-Team ca. 40 Kinder und Eltern begrüßen. Zu Beginn dankte Frau Pfarrerin Menzel dem Bücherei-Team für seinen unermüdlichen Einsatz und überreichte als Zeichen des Dankes Buchgeschenke an die anwesenden Team-Mitglieder.

 

Danach boten die „Jolly Juggle Jumpers“ des Turnvereins Raversbeuren eine begeisternde Show. Auf hohem Niveau wurde mit Jonglage und Balance eine zirkusreife Darbietung geboten, immer wieder unterbrochen von begeistertem Applaus. Alle Anwesenden staunten, welche verblüffenden Kunststücke die fünf Amateur-Artisten auf der kleinen Bühne vollführten.

 

Nach diesem ersten Showteil wurde das reichhaltige Kuchenbuffet eröffnet, das alle Kinder und Eltern, einschließlich Kaffee für die Großen und leckeren Kaltgetränken, kostenlos genießen durften.

 

Parallel dazu veranstalteten die Mitglieder der „Jolly Juggle Jumpers“ einen spannenden Workshop für alle Interessierten. Jonglieren mit Tüchern und Bällen, Poi-Schwingen, Teller-Drehen, Devil-Sticks, Diabolo, Rolle-Laufen, Einrad-Fahren, Rope-Skipping … alles wurde geduldig erklärt und konnte unter fachkundiger Hilfestellung selbst ausprobiert werden. Gegen Ende des Workshops durften alle Kinder bei einer Rope-Skipping-Aktion mitmachen und standen in freudiger Erwartung in einer langen Schlange an, um nacheinander durch das große, kreisende Seil zu springen.

 

Nach dem schweißtreibenden Workshop folgte als Höhepunkt des Nachmittages die Verleihung der Urkunden und Preise an die 31 Kinder, die durch das Lesen von mindestens 3 Büchern erfolgreich am Lesesommer 2016 teilgenommen haben. Die Aushändigung der Urkunden und Preise übernahm Frau Müller, die mit Abstand dienst- und lebensälteste Bücherei-Mitarbeiterin.

 

Die besten Leser waren mit 44 Büchern Kirill Weiler (8 Jahre) und mit 18 Büchern Shirin Nau (8), beide aus Büchenbeuren, sowie mit 15 Büchern Eva Maria Tatsch (11), mit 14 Büchern Anastasia Shalimova (8), mit 13 Büchern Lena Tatsch (8) und mit 10 Büchern Fabienne Schell (12), alle vier aus Irmenach. Zusammengerechnet wurden beim Lesesommer 2016 insgesamt 240 Bücher mit sage und schreibe 22296 Seiten gelesen!

 

Nach den Ehrungen boten die „Jolly Juggle Jumpers“ eine zweite Show und ernteten auch damit wieder viel Applaus. Zum Ausklang des an Höhepunkten reichen Nachmittages durfte sich jedes Kind von kundiger Hand Luftballons modellieren lassen. Und auch mancher Erwachsene trug stolz eine Luftballon-Blume, ein aufgeblasenes Schwert oder eine luftige Krone mit nach Hause …

 

Ein herzliches Dankeschön geht an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bücherei-Team, an die vielen Helferinnen und Helfer, die das Team beim Lesesommer 2016 verstärkt haben sowie an alle Firmen und Personen, die durch ihre freundlichen Spenden die Anschaffung von Büchern und die Durchführung des Abschlussfestes ermöglicht haben.

20-jähriges Jubiläum der Bücherei

 

 

Am 01.12.1996 eröffnete Pfarrer Manfred Karliczek die neue Bücherei im evangelischen Gemeindehaus in Büchenbeuren. Im Jahr 2016 dürfen wir also das 20-jährige Jubiläum unserer Evangelischen öffentlichen Bücherei in Büchenbeuren feiern. Seit dem ersten Tag dabei ist Frau Marianne Müller aus Büchenbeuren, die es sich auch nach nunmehr über 20 Jahren nicht nehmen lässt, nach Kräften in der Bücherei mitzuarbeiten.

 

Das Bücherei-Team um die langjährigen Mitarbeiterinnen Frau Marianne Müller, Frau Manuela Endres, Frau Traudel Malone und Frau Ingrid Barth hat in den vergangenen Monaten erfreulicherweise wieder Zuwachs bekommen: Frau Manuela Schumacher, Frau Anna-Katharina Rhein und Frau Anastasia Baranova wurden in das Team integriert und übernehmen regelmäßig Bücherei-Dienste und andere Aufgaben.

 

Aber das Team kann noch mehr Verstärkung gebrauchen! Wer ein wenig Erfahrung mit dem PC hat (der Bücherbestand und die Ausleihen werden im PC erfasst) und im Schnitt ca. alle vier Wochen einen Büchereidienst übernehmen möchte, wendet sich bitte an die Ansprechpartnerin des Bücherei-Teams, Frau Manuela Endres (Telefon 06543 811944).

 

 

Bücherei beim Adventsmarkt 2016

 

 

Beim nächsten Adventsmarkt in Büchenbeuren am Samstag, 03.12.2016, ist die Evangelische öffentliche Bücherei Büchenbeuren mit zwei Angeboten im evangelischen Gemeindehaus vertreten. Los geht es unmittelbar nach dem Gottesdienst und dann bis ca. 19:00 Uhr.

 

Wie schon in den vergangenen Jahren bietet ein Büchertisch im Foyer des Gemeindehauses die Möglichkeit zum Kauf von Weihnachtsgeschenken.

 

In der Bücherei im Keller des Gemeindehauses gibt es für Kindergarten- und Grundschulkinder ein Bastel-Angebot, bei dem z.B. interessante Motive ausgemalt und ausgeschnitten werden können.

Die Bücherei im Keller des Gemeindehauses ist grundsätzlich jeden Montag von 17:00 bis 18:30 Uhr geöffnet. Das reichhaltige Angebot, vor allem an Kinder- und Jugendbüchern, aber auch mit einigen Büchern für ältere Leser, steht allen offen und die Ausleihe ist kostenlos. Schauen Sie doch einfach mal unverbindlich rein!

Vereine und Kirchengemeinden sind für die Aktualität ihrer Beiträge selber verantwortlich!

Druckversion Druckversion | Sitemap
Gemeinde Laufersweiler