Gemeinde Laufersweiler im Hunsrück
Gemeinde Laufersweiler im Hunsrück

Veranstaltungen Förderkreis ehemalige Synagoge

Das Theaterstück „Er sitzt am Schmelztiegel“  von Kaj Munk

 

wird vom Förderkreis Synagoge Laufersweiler e.V. in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Kirchenkreis Simmern-Trarbach am 20. Januar 2017, dem 75. Jahrestag der Wannsee-Konferenz, um 19.00 Uhr in der Synagoge in Laufersweiler aufgeführt. Kaj Munk war ein dänischer Pfarrer, der am 4.1.1944 von einem deutschen SS-Kommando entführt und ermordet wurde. Zugleich war er seinerzeit der meistgespielte Bühnenautor Dänemarks und ein kompromissloser Kritiker der deutschen Besatzung. Anfänglich von Hitler angetan, kritisierte er schon früh in den Dreißigerjahren die deutsche Judenverfolgung. Anfang 1938 schrieb er das Theaterstück „Er sitzt am Schmelztiegel“ über einen deutschen Archäologen, der ein Bild findet, das er als authentisches Porträt Jesu identifiziert – und dieser Jesus sieht eindeutig jüdisch und nicht „arisch“ aus. Pfarrer Paul Gerhard Schoenborn hat das Stück ins Deutsche übertragen. Dass Essener Theater-Duo Sago (Isabel Sandig und Ralf Gottesleben) spielt es in einer Überarbeitung für zwei Personen. Zu der Veranstaltung wird herzlich eingeladen. Karten sind für 10 Euro an der Abendkasse erhältlich.

Das Künstler-Duo Sago setzt das Stück „Er sitzt am Schmelztiegel“ in Szene

Text und Fotos Gisela Wagner

Jüdische Wochen 2016/2017

  1. Im Rahmen der jüdischen Wochen:

Drei Filme im Pro-Winzkino Simmern:

 

90 Minuten – bei Abpfiff Frieden (Komödie über die Lösung für den Nahost-Konflikt)

27.10.16 20:30 und 29.10.16 22:15 und 31.10.16 18:00

 

Son of Saul (Eine unglaubliche Geschichte in Auschwitz 1944)  

02.11.16 20:30 und 09.11.16 18:00

 

Rabbi Wolff (Dokumentarfilm über den Rabbiner William Wolff)

Sonntag 13.11.16  11:00

 

  1. Fahrt zur Bildungsstätte Anne Frank

6. November 2016, 9:00 Abfahrt  vor der KGS Kirchberg, Zusteigemöglichkeit in Simmern. Fahrt zur Bildungsstätte und zum Geburtshaus Anne Franks nach Frankfurt.

Veranstalter und Anmeldung: Forst-Mayer Studien- und Begegnungszentrum

Laufersweiler, Tel. 06762/5269 oder: cpies@rz-online.de

 

  1. „Wir haben das KZ überlebt“

Ausstellung vom 2. bis 18. November 2016 in den Räumen der KSK Kastellaun. Porträts von Überlebenden des KZ Auschwitz, basierend auf Interviews von Reiner Engelmann und Fotos von Bernadette Boos.

Ausstellungseröffnung am 2. November um 17:00 Uhr in der Kreissparkasse

Kastellaun.

 

  1. Gedenkveranstaltung zur Reichspogromnacht

10. November 2016, 19:00 Uhr Eifelstraße, Kastellaun

 

  1. „Wir haben das KZ überlebt. Zeitzeugen berichten“

10. November 2016, 20:00 Uhr

Im Anschluss an die Gedenkveranstaltung zur Reichspogromnacht: Konzertlesung mit Reiner Engelmann und Bernadette Boos im evangelischen Gemeindehaus Kastellaun

 

      6. Jüdisches Kochen

17. und 24. November 2016:  Jüdisches Kochen mit Pfarrer Heß (Paul Schneider Haus Simmern)

 

  1. Oratorium „Annelies“ (Annelies Frank)

19. November: Evangelische Kirche Büchenbeuren, 19:00 Uhr und

20. November 2016: Simmern, Stefanskirche, 17:00 Uhr.

Rheinland-pfälzische Premiere des Oratoriums „Annelies“ (Anne Frank) mit Colalaila (Ensemble Irith Gabriely), dem Kammerchor der Kreismusikschule und der Kantorei der Stefanskirche.

Kooperationspartner: Forst-Mayer Studien- und Begegnungszentrum Laufersweiler, Bildungsstätte Anne Frank (Frankfurt),  Pro-Winzkino.

 

  1. „Er sitzt am Schmelztiegel“

20. Januar 2017, 19:00 Uhr: Ehemalige Synagoge Laufersweiler: Theaterstück über den von der SS ermordeten dänischen Dichter und Pfarrer Kaj Munk

 

  1. „An Luthers Geburtstag brannten die Synagogen“

18. März 2017, 17:00 Uhr: Synagoge Laufersweiler. Vortrag und Lesung von

Sybille Biermann-Rau.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Gemeinde Laufersweiler