Gemeinde Laufersweiler im Hunsrück
Gemeinde Laufersweiler im Hunsrück

Geschichte der Pfarrgemeinde St. Laurentius Laufersweiler

1405                Erste schriftliche Erwähnung einer Marienkapelle in Laufersweiler.

ab 1520          Der Pfarrer von Hausen bestellt einen eigenen Kaplan für die Kapelle in Laufersweiler

1686 – 1711    Laufersweiler wird Filialkirche der wiedergegründeten Pfarrei in Rhaunen

1711                Laufersweiler wird zur eigenständigen Pfarrei erhoben

1738                Neubau der Kirche, welche als Simultan - Kirche genutzt wurde

27.07.1839      Durch einen Brand wurde Laufersweiler zu einem Großteil zerstört, darunter auch die Synagoge und die
   Pfarrkirche

1842                Neubau der heutigen Kirche nach den Plänen von Kreisbaumeisters Herbon

1889                Durch den Bau einer zweiten Kirche in Laufersweiler, durch die Evangelische Kirchengemeinde wurde das
   Simultaneum beendet.

1914                Baubeginn der Kirche in Niederweiler, welche dem Hl. Bartholomäus geweiht wurde

1926                Vergrößerung der Pfarrei durch die Umpfarrung von Krummenau  am 27.08.1926

1938                Niederweiler kommt zur Pfarrei St. Laurentius zum 01.01.1938

1986                Zur 150 Jahrfeier (1992) wurde die Pfarrkirche komplett renoviert

2009                Die Pfarrei Laufersweiler schließt sich mit anderen Pfarrgemeinden zur Pfarreiengemeinschaft Kirchberg
                        zusammen.      

2016                Die Pfarrei zählt 460 Katholiken aus den 3 Dörfern Laufersweiler, Niederweiler und Krummenau.

2016                Nachdem das Gebäude der Kirche 1986 komplett renoviert wurde, befindet es sich  heute wieder in keinem guten
                        Zustand. Die Wände im Innern sind durch den Ruß der Kerzen und anderer Verschmutzungen gedunkelt.
                        Ein neuer Anstrich ist von Nöten.  Auch außen sollten Risse im Turm beseitigt und der Anstrich erneuert
                        werden.    

                        Die Filialkirche St.Bartholomäus  befindet sich nach einer vollständigen

                        Renovierung in den 90er Jahren in einem guten Zustand.

 

Innenansicht der Katholischen Kirche St. Laurentius in Laufersweiler
Innenansicht der Filialkirche St. Bartholomäus in Niederweiler
Druckversion Druckversion | Sitemap
Gemeinde Laufersweiler