Gemeinde Laufersweiler im Hunsrück
Gemeinde Laufersweiler im Hunsrück

Bücherei der evangelischen Kirchengemeinde

 

Lesesommer 2021 – Kinder wurden zu Lese-Monstern

 

 

Auch in diesem Jahr hat sich die Evangelische öffentliche Bücherei Büchenbeuren wieder an dem unter dem Motto „Werde auch du zum Lesemonster!“ von der Landesregierung geförderten Lesesommer Rheinland-Pfalz beteiligt. Zu diesem Zweck wurden wieder viele neue Bücher angeschafft und die Öffnungszeiten in den Sommerferien ausgeweitet.

 

Weil der Mehrzweckraum und der Jugendraum im Untergeschoß des Gemeindehauses zum neuen Lese- und Begegnungscafé umgebaut wurden, durften wir, um die corona-bedingten Abstandsvorschriften einhalten zu können, zusätzlich zum Büchereiraum auch das Foyer und den großen Saal im Erdgeschoß nutzen. Das Nebeneinander von laufenden Baumaßnahmen und Büchereibetrieb war nicht immer einfach, aber mit gegenseitiger Rücksichtnahme hat es gut geklappt.

 

Obwohl die fleißigen Leserinnen und Leser, ihre begleitenden Eltern sowie die Bücherei-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter unzählige Male die lange Treppe zwischen Erdgeschoß und Untergeschoß hinab und hinauf steigen mussten und dabei Hunderte Bücher rauf und runter getragen haben, waren alle froh und glücklich, wieder am Lesesommer teilnehmen zu können.

 

Auch in diesem Jahr konnten wir wieder mehr als 100 neue Bücher anschaffen, die erstmals beim Lesesommer vom 5. Juli bis 2. September ausgeliehen und gelesen werden konnten. Unterstützt wurde unser Bücherei-Team von Birgit Bähr, Petra Jung, Sabine Neuls, Monika Vogel und Sandra Winter, bei denen wir uns herzlich bedanken. Wegen der besonderen Umstände haben wir auch in diesem Jahr wieder auf den Einsatz von Konfirmandinnen und Konfirmanden verzichtet und statt Interviews durchzuführen, wurden von den Kindern „Buchchecks“ ausgefüllt und abgegeben.

 

Jetzt zu den Zahlen: Dieses Jahr hatten sich 35 Kinder und Jugendliche zum Lesesommer angemeldet, davon haben 28 mindestens 3 Bücher gelesen. Insgesamt wurden in diesem Jahr mit 864 Büchern etwa ein Drittel mehr Bücher gelesen, als im Jahr 2020 mit 652 Büchern. Auch die Anzahl der gelesenen Seiten ist von 69.906 auf 83.081 deutlich gestiegen.

 

Die besten Leser waren Alexandra Shalimova (9 Jahre), Maya Gerhard (8 Jahre) und Paul Gerhard (8 Jahre), alle drei aus Irmenach, sowie Laura Wenzel (8 Jahre) und Alex­andra Friesen (8 Jahre), beide aus Laufersweiler, und Yassin Meshaly (9 Jahre) aus Krummenau.

 

Auf ein Abschlussfest haben wir auch dieses Jahr wieder verzichtet, die erfolgreichen Teilnehmer erhielten die Urkunden und Preise bei ihren nächsten Besuchen in der Bücherei.

 

Ein herzliches Dankeschön an alle Firmen und Personen, die durch ihre freundlichen Spenden die Anschaffung von Büchern und die Honorierung aller Leser mit schönen Preisen ermöglicht haben.

 

 

Martin Barth, Bücherei-Team

 

 

 

  

Das nachfolgende Foto von Martin Barth zeigt (von links nach rechts) unsere zum wiederholten Male beste Leserin, Alexandra Shalimova, sowie die drei Bücherei-Mitarbeiterinnen Traudel Malone, Ingrid Barth und Isabelle Barth am improvisierten Arbeitsplatz im Foyer des Gemeindehauses.

 

Lesestart 1-2-3 auch in der Bücherei Büchenbeuren

 

 

„Lesestart 1-2-3“ ist ein bundesweites Programm zur frühen Sprach- und Leseförderung für Familien mit Kindern im Alter von einem, zwei und drei Jahren. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von der Stiftung Lesen durchgeführt.

 

Die Lesestart-Sets für Einjährige und für Zweijährige gibt es bei teilnehmenden Kinder- und Jugendarztpraxen bei der U6- und der U7-Vorsorgeuntersuchung.

 

Das aktuelle Lesestart-Set für Dreijährige gibt es bei teilnehmenden Büchereien, so auch bei der Evangelischen öffentlichen Bücherei in Büchenbeuren.

 

Interessierte Eltern können gerne ein Lesestart-Set in unserer Bücherei abholen und dabei auch weitere schöne Vorlese- und Bilderbücher aus unserem reichhaltigen Bestand ausleihen – natürlich kostenlos.

 

Die Bücherei in unserem Gemeindehaus ist grundsätzlich jeden Montag von 17:00-18:30 Uhr geöffnet und wir freuen uns über regen Besuch.

 

 

Martin Barth, Bücherei-Team

 

 

Die Bücherei im Keller des Gemeindehauses ist grundsätzlich jeden Montag von 17:00 bis 18:30 Uhr geöffnet. Das reichhaltige Angebot, vor allem an Kinder- und Jugendbüchern, aber auch mit einigen Büchern für ältere Leser, steht allen offen und die Ausleihe ist kostenlos. Schauen Sie doch einfach mal unverbindlich rein!

Vereine und Kirchengemeinden sind für die Aktualität ihrer Beiträge selber verantwortlich!

Druckversion Druckversion | Sitemap
Gemeinde Laufersweiler